Schnittmuster Review: Mimi G style Simplicity 8222

Mimi G Style Simplicity 8222

Schnittmuster Review: Mimi G style Simplicity 8222

Ende des Monats ist Zeit für einen neuen Schnittmuster Review. Schreib mir gerne, über welches Schnittmuster du einen Review lesen willst! Diesmal: Die Mimi G style Jeans 8222 von Simplicity!

Weitere Reviews findest du in meiner Kategorie “Schnittmuster Review”.

Review Mimi G style

Leider war die Mimi G style nicht ganz so einfach zu nähen. Und obwohl ich viel mit Englischen Schnittmustern nähe, war diesmal die Anleitung nicht ganz so mein Fall. (Edit: Wer lesen kann, ist schwer im Vorteil… es scheint auf Youtube ein Sew Along Video dazu zu geben, ist aber nur ganz klein auf der Schnittmuster-Verpackung geschrieben).

Schnittmusterpackung Mimi G Style Simplicity 8222

Die Verpackung der Mimi G Style Simplicity 8222

Inhalt des Schnittmusters Mimi G style Simplicity 8222

Das Schnittmuster kommt mit zwei Bestandteilen:

  • Der Jeans in den Ausprägungen (slim, average und curvy)
  • Einer Bomberjacke

Je nachdem, wie dein Körper geformt ist, kannst du also die Jeans-Teile wählen. Bevor du das Schnittmuster kaufst, achte darauf welche Größe du brauchst. Es gibt das Pattern nämlich einmal in den Größen 6-14 (Europäisch 32-40) und einmal in 14-22 (Europäisch 40- 48). Bei Amazon kosten die gedruckten Schnittmuster jeweils um die 9-11 €.

Größentabelle Mimi G style

Die Größentabelle der Mimi G Style

Als PDF kannst du das Schnittmuster auch auf der Seite von Simplicity direkt kaufen, ist aber auch nicht günstiger. Es gibt verschiedene Schnittmusterbogen, jedes Teil ist einzeln gezeichnet und gut zu finden.

Schnittmusterbogen

Der Schnittmusterbogen ist super lesbar, aber aus dünnem Papier

Die Anleitung zur Simplicity 8222 ist auf Englisch und Spanisch enthalten, leider nicht auf Deutsch. Zu jedem Schritt gibt es eine Grafik. Leider sind die Grafiken an einigen Stellen wie so oft absolut nicht eindeutig. Die Sew Along Videos habe ich leider zu spät gesehen, die hätten mir sicher geholfen… Hoffentlich helfen sie dir, wenn du dich an die Mimi G Style Simplicity wagst!

Glimpse Anleitung

Ein kleiner Eindruck, wie die Anleitung aussieht

Bewertung des Simplicity 8222 Schnittmusters

Sehr angenehm bei diesem Schnittmuster ist es, dass direkt auf der Verpackung steht, was man alles benötigt. Zwar muss man es erst finden, aber es ist da und du kannst direkt losziehen und alle Materialien kaufen.

Ich denke in Kombination mit der Anleitung und den Videos kann auch jemand, der noch nicht so erfahren im Nähen ist, die Jeans zusammenbekommen. Hier würde ich das Schnittmuster aber eher für etwas erfahrene Anfänger empfehlen. Und wie immer sind es ziemlich viele Schnittteile ;-).

Auch für dieses Schnittmuster empfehle ich eine Probehose. Meine ist an einigen Stellen nicht so geworden, wie ich mir das vorgestellt hatte und ich bin  froh, dass ich nicht gleich den “guten” und teuren Stoff vernäht habe. Zum Beispiel sitzt der Reißverschluss für meinen Geschmack etwas seltsam, nachdem ich ihn eingenäht habe.

Reißverschluss

Der Reißverschluss wird kaum verdeckt

Sieht man auf meinem Bild interessanterweise gar nicht so sehr.

Mimi G style fertig

Si sieht sie fertig aus, die Mimi G style

 

Meine Lektionen beim Nähen der Simplicity Jeans

Wie immer möchte ich dir auch für diese Jeans zeigen, was ich falsch gemacht habe, dass du aus meinen Fehlern lernen kannst.

Lektion 1: Denk an die Videos!

Ich hab die Videos erst nach dem Nähen der Probehose entdeckt, die hätten mir sicher die eine oder andere Panne erspart. Und natürlich kannst du auch bei deinen gekauften Jeans spicken, wie etwas zusammengehört. Hier nochmal der Link zu Mimi Gs Videotutorials der Simplicity Jeans 8222.

Lektion 2: Vorne den Schlitz nicht ganz zunähen

Der Text in der Anleitung war an dieser Stelle für mich sehr missverständlich und die Abbildung leider auch nicht klar. Da ich es von anderen Jeanshosen kannte, dass man den Schlitz zunächst komplett zu heftet und erst später wieder auftrennt, habe ich ihn zugenäht… um dann festzustellen, dass ich nur einen Teil zunähen sollte.

Also Vorsicht bei Schritt 9!

Zugenäht

Da hab ich wohl zu viel zugenäht…

 

Lektion 3: Bund erstmal nur anheften und prüfen, erst dann richtig fest nähen

Bevor du den Bund fest annähst, hefte ihn nur auf die Jeans und prüfe dann, ob du irgendwo noch etwas enger machen oder sonst ändern musst. Dann fällt das auftrennen leichter, wenn noch nicht alles so sitzt. Ich musste zum Beispiel wieder den Bund hinten enger machen. Und trotzdem ist er oben wieder ewtas zu weit.

Bund steht ab

Der Bund ist wie so oft etwas zu weit bei mir

 

Lektion 4: Die Gürtelschlaufen haben zu viele Schichten für normale Nähmaschinen

Ich habe die Gürtelschlaufen nach Anleitung vorbereitet und genäht. An die Hose habe ich sie dann allerdings nicht mehr angebracht. Vielleicht war es auch einfach ein zu fester Stoff, den ich verwendet habe. Insgesamt empfehle ich dir aber, die Gürtelschlaufen aus einer Schicht weniger zu machen, dann kriegst du sie auch besser an die Hose angenäht.

Gürtelschlaufen

Die Gürtelschlaufen sind ganz schön dick

Insgesamt kann ich sagen, dass ich mir mit dieser Jeans bisher am schwersten getan habe, sie trotz der vielen Dinge, die nicht gut gelaufen sind aber ziemlich gut aussieht. Wer sich also die Geduld nimmt, die Anleitung genau zu beachten und sich das Video dazu anschaut, sollte auch hier eine gute Jeans bekommen.

Ich in Mimi G style

Ich in meiner Probehose der Mimi G Style Simplicity

Lass mich wissen, welches Schnittmuster ich als nächstes für dich testen soll!

Hol dir weitere Inspiration auch auf Instagram oder in der ultimativen Facebook-Gruppe zum Thema “Jeans nähen”!

Lass dir keine Updates mehr entgehen und hol dir meinen wöchentlichen E-Mail-Newsletter mit noch mehr Tipps und Tricks!

 

No Comments

Add your comment